Fachinformation

Fachinfo:

Aktuelles

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Hier erfahren Sie Neuigkeiten rund um Buvidal®

Fachinformation

Aktuelle Neuigkeiten

Neue Studie zeigt hohe Patientenzufriedenheit der Behandlung der Opioidabhängigkeit mit Buvidal®

Erst kürzlich in JAMA Network Open veröffentlichte Ergebnisse einer von Camurus unterstützten 24-wöchigen, randomisierten, kontrollierten Studie (DEBUT) zeigen, dass eine Opioidabhängigkeitsbehandlung mit wöchentlichen und monatlichen subkutanen Buprenorphin-Depotinjektionen (Buvidal®) gegenüber täglich sublingualem Buprenorphin zu einer deutlich höheren Gesamtzufriedenheit der Patienten mit der Therapie führt.

„Die heute veröffentlichten Ergebnisse der Depot Evaluation – Buprenorphine Utilization Trial (DEBUT) belegen, dass Patienten, die randomisiert eine Behandlung der Opioidabhängigkeit mit wöchentlichen oder monatlichen Depot-Buprenorphin-Injektionen erhielten, über eine signifikant höhere und längerdauernde Behandlungszufriedenheit, eine geringere Behandlungsbelastung und eine höhere Bewertung der Lebensqualität in der Substitutionsdomäne des OSTQoL (Opioid substitution treatment quality of life scale) berichteten als diejenigen, die mit täglichem sublingualen Buprenorphin behandelt wurden. Die Fokussierung der Studie auf die von den Patienten berichteten Messwerte liefert Ärzten und Patienten bessere Informationen für die Auswahl von Behandlungsoptionen als die klinischen Ergebnisse, die in früheren Studien zur Behandlung von Opioidabhängigkeit routinemäßig verwendet wurden“, sagt Professor Nicholas Lintzeris, Co-Professor für Suchtmedizin an der Universität Sydney, Australien, und leitender Prüfarzt der DEBUT-Studie.

Lesen Sie hier die komplette Pressemitteilung