Fachinformation

Fachinfo:

Aktuelles

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Hier erfahren Sie Neuigkeiten rund um Buvidal®

Fachinformation

Aktuelle Neuigkeiten

Buvidal® jetzt mit neuer monatlicher Dosierung 160mg

Ab sofort ist die subkutanen Depot-Buprenorphin-Injektion (Buvidal®) auch in der neuen monatlichen Dosierung 160 mg erhältlich. Damit komplettiert Camurus seine Angebotspalette an langwirksamen Depot-Injektionen und bietet damit mehr Flexibilität für eine individuelle Therapie. Die neue Dosierung ist als Injektion mit verlängerter Wirkstofffreisetzung für die Behandlung von Opioidabhängigkeit bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 16 Jahren verfügbar.

Die neue Dosierung vervollständigt das breite Spektrum an wöchentlichen und monatlichen Dosierungsoptionen. Für Ärzt*innen und Therapeut*innen bedeutet dies, ein flexibleres Angebot und damit mehr Gestaltungsspielraum für eine individualisierte Therapie der Opioidabhängigkeit, die den medizinischen Bedürfnissen der Patienten angepasst ist.

Die wöchentliche Höchstdosis für Patienten, die eine wöchentliche Buvidal®-Behandlung erhalten, beträgt 32 mg mit einer zusätzlichen Dosis in Höhe von 8 mg. Die monatliche Höchstdosis für Patienten, die eine monatliche Buvidal®-Behandlung erhalten, beträgt 160 mg.

Quelle

[1] Lintzeris N et al. Patient-reported outcomes of treatment of opioid dependence with weekly and monthly subcutaneous depot vs daily sublingual buprenorphine. A randomized clinical trial. JAMA Network Open. 2021;4(5):e219041.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der aktuellen Fachinformationen